Build-to-print – Auftrags- + Lohnfertigung

Maschinen und Maschinen-Anlagen –
genau nach Kundenvorgaben und -plänen

Hochpräzise Fertigung

Lohnfertigung in Ihrem Auftrag,
exakt nach Ihren Vorgaben und Plänen

Kurz gesagt bedeutet "Build-to-Print": Sie liefern Pläne, Konstruktionsdaten und Stücklisten – wir fertigen danach Ihre Maschine (klassische Lohnfertigung).
Das ist eigentlich schon alles. Ihr Ansprechpartner bei der esmo automtion prüft Ihre Unterlagen vorab und erarbeitet mit Ihnen und für Sie ggf. erforderliche Modifikationen, um das bestmögliche Ergebnis sicherzustellen. Erst wenn alle Plausibilitätsprüfungen erfolgt sind, geht es in die Fertigung. Diese erfolgt alles in unserer Montage in Raubling bei Rosenheim.

Auf den Punkt gebracht kann man den Build-to-Print-Prozess bei uns so zusammenfassen:

  • Wir sichten und prüfen Ihre Unterlagen.
  • Wir melden uns, wenn uns etwas seltsam vorkommt, was nicht passen kann.
  • Dann erarbeiten wir mit Ihnen/für Sie die erforderlichen Anpassungen.
  • Wir besorgen das Material.
  • Wir bereiten die Montage vor. 
  • Wir fertigen und testen das Produkt
  • Sie nehmen es ab.
  • Wir verpacken es und liefern es schließlich an Sie bzw. Ihre Kunden aus.

 

Überlassen Sie Ihre Fertigung ruhig uns!

Von Ihrer Zeichnung zur fertigen Anlage
in nur ganz wenigen Schritten

Was Sie von der esmo Build-to-Print-Lösung haben? 
Ihr Vorteil bei der esmo automation: Sie erhalten von uns volle Flexibilität, Zuverlässigkeit und Präzision – und einen Partner mit langjähriger internationaler Erfahrung in der Lohnfertigugn. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine einzelne Maschine oder eine verkettete Maschinen-Anlage von uns benötigen.

Wir gehen in der Regel wie folgt vor:

  • Wir wandeln Ihre Vorgaben in Arbeitsschritte und Stücklisten um.
    Dabei überprüfen wir noch einmal genau Ihre Zeichnungen und Pläne (Toleranzen, Plausibilität, Materialien etc.), bevor diese in die Montage gehen.
  • Sofern nicht anders vorgegeben, suchen wir nach den passenden Lieferanten und bestellen die benötigten Teile inkl. Qualitätsprüfung und -sicherung.
    Ihr Vorteil: Unsere eigene Inhouse-Fräserei, über die wir viele Komponenten selbst fertigen können. 
  • Wir planen jeden Arbeitsschritt detailliert. 
    Den exakten Zeitplan für die Fertigung erhalten Sie nach Abschluss dieses Schrittes. Damit erhalten Sie volle Planungssicherheit.
  • Jedes Einzelteil wird von unserem internen Commissioning getestet und abgenommen. 
    Damit gewährleisten wir absolute Präzision bei Fertigung und Fertigstellung Ihres Auftrags.
  • Unsere Abteilungen Einkauf, Konstruktion, Engineering, Montage und Qualitätssicherung arbeiten nahtlos zusammen, um Ihre Maschine gemäß Zeichnungen, Plänen und Vorgaben in der besten Qualität und in höchster Präzision fertig zu stellen. Selbstverständlich erhalten Sie auch Optimierungsvorschläge von uns für weitere (Serien-) Produktionen auf Basis der selben Pläne.

Referenzen

Wir haben zwar kein Video über eine Build-to-Print Auftragsfertigung, aber wir erläutern Ihnen gerne im persönlichen Gespräch, welche Maschinen wir bereits gebaut haben!

Hier ein Beispiel-Projekt, bei dem wir gezeigt haben, was wir können!


Wir haben lange nach einem Unternehmen gesucht, das für uns einzelne Projekte im Auftrag fertigt,
für die unsere eigenen Kapazitäten nicht ausgereicht haben. Gerade bei Auftragsspitzen.
Irgendwann sind wir dann auf die esmo gestoßen.

Zum Glück! Die Jungs von der esmo automation haben genau verstanden, was wir brauchten.
Und sie haben uns auf kleinere Ungenauigkeiten in unseren Plänen hingewiesen –
auch wenn sie es nicht gemusst hätten. 

Das fanden wir toll. Und das hat uns letztlich viel Zeit, Mühe und auch Geld gespart.
Würden wir wieder so machen.

P.H., Technischer Leiter, Verpackungsindustrie


Ihr Ansprechpartner für Build-to-Print-Lösungen:
Lars Ingenhag  |  Head of Business Unit automation

Tel.: +49 8031 23388450
l.ingenhag@esmo-ag.com