Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, von denen einige essentiell sind, während andere es ermöglichen, unsere Webseite und somit Ihr Erlebnis zu verbessern.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

esmo AG

esmo AG, Brückenstraße 1, 83022 Rosenheim, Deutschland

Name:be_typo_user
Dauer:Session
Zweck:Prüfen ob der Besucher sich eingemeldet hat.
Name:cookieEsmo
Dauer:1 Jahr
Zweck:Speichert der gewählten Cookie-Einstellungen
Datenschutz:https://esmo-group.com/datenschutzerklaerung/

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen, Social Media Plattformen und GoogleMap werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Name:CONSENT
AnbieterGoogle LLC
Zweck:Einbinden von Youtube Videos
Dauer:Sitzungsende
Datenschutz:https://policies.google.com/privacy

Statistik & Marketing

Statistik und Marketing Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Name: _gat, _gid
Dauer:1 Tag
Zweck:Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
Name:_ga
Dauer:2 Jahre
Zweck:Ermöglicht es einem Dienst, einen Nutzer von anderen zu unterscheiden und ist 2 Jahre lang gültig.
Datenschutz:https://policies.google.com/privacy?hl=de

LinkedIn

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland / Domain: linkedin.com

Name:lang
Dauer:Session
Zweck:Eingestellt von LinkedIn, wenn eine Webseite ein eingebettetes "Folgen Sie uns"-Fenster enthält.
Name:UserMatchHistory
Dauer:1 Monat
Zweck:Mit diesem Cookie werden die IDs von LinkedIn Ads synchronisiert.
Name:AnalyticsSyncHistory
Dauer:1 Monat
Zweck:Mit diesem Cookie wird der Zeitpunkt der Synchronisierung mit dem Cookie „lms_analytics“ bei Nutzer:innen in den designierten Ländern gespeichert.
Name:bcookie
Dauer:2 Jahre
Zweck:Dieses Cookie ist eine Browserkennung. Damit werden Geräte, die auf LinkedIn zugreifen, eindeutig identifiziert, um so eine missbräuchliche Verwendung der Plattform zu erkennen.
Name:li_gc
Dauer:2 Jahre
Zweck:Mit diesem Cookie wird die Einwilligung von Gästen zur Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies gespeichert.
Name:li_dc
Dauer:1 Tag
Zweck:Dieses Cookie erleichtert die Auswahl des Datenzentrums.
Datenschutz:https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Laserbeschriftung

Die von esmo automation eingesetzten Beschriftungssysteme bzw. Lasermarkiersysteme überzeugen sowohl durch Schnelligkeit als auch durch höchste Präzision und Qualität. Mit ihrer klar strukturierten, computerbasierten und intuitiv bedienbaren Steuerung lassen sich auf einfachste Weise Seriennummern, Datencodes oder anderweitige Bauteilinformationen erstellen und anbringen.

Umfassende Konfigurationsoptionen ermöglichen hier eine durchgängige Individualisierung industrieller Kennzeichnung entsprechend Ihrer konkreten Anforderungen und der von Ihnen gewünschten Einsatzmöglichkeiten.

Integrierte Lasersysteme

Unsere Experten für industrielle Bildverarbeitung beziehen das von Ihnen gewählte Beschriftungssystem in einem "ganzheitlichen Ansatz" in die Konzeption und Planung Ihrer Anlage oder Maschine mit ein und integrieren es auf Wunsch unmittelbar in Ihre Prozesskette.

Aufgrund unserer Expertise im Bereich Lasersicherheit und unserer engen Kooperation mit TÜV-Prüfern gewährleisten wir Ihnen zudem Compliance mit jeglichen, diesbezüglich geltenden Prüfkriterien.

Wir arbeiten unter anderem mit folgenden Laserbeschriftungssystemen:

Lasersysteme im Einsatz

Produktkennzeichnung → Laserbeschriftung

Lasersysteme von esmo automation übernehmen vielfältige Aufgaben des Beschriftens und Markierens, wie beispielsweise das Anbringen von Strichcodes, DataMatrix-Codes, QR-Codes, alphanumerischen Beschriftungen oder auch Logo-Schriftzügen.

Die automatisierte Bauteilmarkierung oder -beschriftung dient in der Industrie der Weiterverarbeitung, der Rückverfolgung und/oder auch dem Plagiatschutz. Mit Lasermarkiersystemen aufgebrachte Codes auf Metall oder Kunststoff bleiben dauerhaft bestehen, da sie wasser- und wischfest sind. Die Konfigurationsmöglichkeiten der Laserbeschriftung sind so vielfältig und flexibel, dass sowohl ihrer Form als auch ihrem Inhalt technisch kaum Grenzen gesetzt sind.

Computergestützte, automatisierte Beschriftungsverfahren kommen unter anderem in der Automobilindustrie, in der Medizintechnik oder auch bei der Zulieferung einzelner Bauteile im Anlagen- und Sondermaschinenbau in verschiedensten Produktionsabläufen und Herstellungsverfahren zum Einsatz.

Produktbearbeitung → Laserschneiden + Laserschweißen

Neben der Bauteilmarkierung bietet sich auch die Möglichkeit, Bauteile aus geeigneten Materialien mittels Laserstrahlung in automatisierten Prozessen – z.B. Schweißen, Schneiden oder Trennen – zu bearbeiten.

Durch den Einsatz von Schweißlasern lassen sich Kunststoffe, Metalle und verschiedene Materialmischungen dauerhaft miteinander verbinden – hohe Geschwindigkeit, schlanke Schweißnähte und ausgezeichnete Automatisierbarkeit machen das Laserschweißen zu einem beliebten Fügeverfahren in der industriellen Fertigung.

Mit Schneidlasern lassen sich Bauteile oder Materialien voneinander trennen bzw. zuschneiden und auch Schablonen, Intarsien oder hochpräzise Schnittbauteile schnell und effizient erzeugen – exakte und saubere Schnittkanten, ohne jegliche Nachbereitung oder Nacharbeit, sprechen in jeder Hinsicht für den industriellen Einsatz des Laserschneidverfahrens.

 

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Leistungen?